Wer steckt hinter der Botschaft der Pferde?

Ich heiße Janika, bin 30 Jahre alt und spreche telepathisch mit Tieren. Das klingt für die meisten Menschen erstmal verrückt, funktioniert aber super. 

Tieren eine Stimme zu verleihen und zu einer besseren Verständigung zwischen Tier und Besitzer beizutragen, ist die sinnstiftendste und wertvollste Arbeit, die ich je geleistet habe. Deshalb bin ich extrem dankbar, dass ich die Tierkommunikation zu meinem Beruf machen durfte!

Mit der Botschaft der Pferde möchte ich meine Faszination für die Tierkommunikation mit der Welt teilen und habe mir zugleich den Traum eines eigenen Kartensets erfüllt.

 

Was ist Tierkommunikation?

Tierkommunikation bezeichnet die telepathische Verständigung mit Tieren. Die Fähigkeit zur Telepathie ist grundsätzlich allen Lebewesen gegeben. Aber die meisten Menschen benutzen diese Fähigkeit – ihren sechsten Sinn – nicht und so verkümmert er.

Um in den telepathischen Austausch mit deinem Tier zu gehen, benötige ich lediglich ein Foto, welches nicht zwangsläufig aktuell sein muss, sowie den Rufnamen des Tieres. Das Tiergespräch erfolgt rein telepathisch, weshalb jegliche Distanz zwischen meinem und dem Aufenthaltsort des Tieres irrelevant ist. 

 

Was ist das Buddy-Prinzip?

Beim Buddy-Prinzip geht es darum, die Partnerschaft von dir und deinem Tier auf ein neues Level zu bringen. Es geht um euer gemeinsames Lernen und Wachsen im gegenseitigen Austausch. Das Buddy-Prinzip ist keine Methode, kein Training, keine Konditionierung und kein gefügig machen. Es beruht auf der Tierkommunikation und ist somit ein Hinhören, ein wirkliches Zuhören, das auf einem direkten, unmittelbaren Austausch und einer klaren Verständigung beruht.